Das Unternehmen

Ab 1969 baut Ángel García sein eigenes Familienunternehmen in Granja de Rocamora, Alicante, im Südosten Spaniens auf. Seine Leidenschaft für die Natur macht ihn zum Pionier für Bindungs- und Aufleitungssysteme in der Landwirtschaft, im Blumenanbau und im Gartenbau.

Rubangel ist ein Unternehmen, in dem Erfahrung und Jugend durch Ángel selbst und seine Kinder vertreten ist, nämlich Lourdes García, verantwortlich für Außenhandel und Verwaltung, und José Ángel García, verantwortlich für Produktion und Vermarktung in Spanien und Portugal.

Seit ihren Anfängen investiert die Firma Rubangel erheblich in die Forschung, und erzielte damit Materialien mit Eigenschaften, die dem Landwirt las maximale Garantien bieten.

im Januar 1975  führt Ángel García die Bindungssysteme im Weinbau und im Blumenanbau ein, womit er in diesen beiden Branchen hohe Gewinne erzielte.

Zu Beginn des Jahres 1985 wird ein Fortschritt in der Bänderherstellung erzielt, indem nummerierte Bänder geschaffen werden, die sehr nützlich für Blumenkooperativen sind. Mit der Einführung dieser Systeme wird zum Beispiel eine bessere seguimiento der Qualität erreicht.

Während der 70er, 80er und 90er Jahre dehnte die Firma Rubangel ihre Präsenz auf Murcia und Almería bzw. auf den gesamten Osten Spaniens aus.

Ende der 1990er Jahre führt das Bestreben, die Bindungssysteme bekannter zu machen, Rubangel dazu, nach ganz Spanien, Portugal, Marokko und vor allem nach Lateinamerika zu expandieren.

Im Jahr 2007 beginnt die Herstellung von oxo-abbaubare Bändern, die den Bedürfnisse der Kunden entsprechen.

Seit dem Jahr 2008 wird die Palette an professionellen Bindezangen namens Tape Binder, Modelle TB-B, TB-F und TB-R plus, vermarktet, die von großer Zuverlässigkeit sind.

Anfang des Jahres 2012 beginnen die Versuche mit biologisch abbaubaren Bändern für den ökologischen Anbau, die in den europäischen Ländern sehr gefragt sind.

In diesen 40 Jahren ist die Firma Rubangel dank des Willens, immer neue Produkte der letzten Generation und neue Anwendungen für die Systeme zu suchen, ständig gewachsen, und wird dies auch in Zukunft weiterhin tun.

Leave a Reply